Übersicht

Bildungsgänge am OSZ TIEM

Direkt zu:

Gymnasiale Oberstufe

Berufsoberschule

Fachoberschule

Berufsfachschule (Assistenten)

Berufsschule

Berufsvorbereitung

 

Gymnasiale Oberstufe

Ab der 11. Klasse erwerben Sie in drei Jahren die allgemeine Hochschulreife (Abitur). Mit dem erfolgreichen Abschluss wird Ihnen der Zugang zu den Hochschulen und Universitäten aller Fachrichtungen ermöglicht. Wir bieten Ihnen die Schwerpunktfächer Elektrotechnik, Technische Informatik oder erneuerbare Energien an (Berufliches Gymnasium).

Weiterlesen: Gymnasiale Oberstufe

 

Berufsoberschule

In der Berufsoberschule können Sie innerhalb einer zweijährigen vollzeitschulischen Ausbildung ohne zweite Fremdsprache die fachgebundenen Hochschulreife erwerben.

Mit dem Nachweis einer zweiten Fremdsprache, die zusätzlich eingebracht wird, wird die allgemeine Hochschulreife vergeben. Mit dem erfolgreichen Abschluss wird Ihnen der Zugang zu den Hochschulen und Universitäten aller Fachrichtungen ermöglicht.

Weiterlesen: Berufsoberschule

 

Fachoberschule

An der Fachoberschule erwerben Sie bei abgeschlossener Berufsausbildung die allgemeine Fachhochschulreife nach einem Jahr. Mit dem erfolgreichen Abschluss wird Ihnen der Zugang zu den Hochschulen aller Fachrichtungen ermöglicht.

Haben Sie den Mittleren Schulabschluss, können Sie die allgemeine Fachhochschulreife nach zwei Jahren erwerben, wenn Sie das erforderliche Praktikum im ersten Ausbildungsjahr erfolgreich absolvieren.

Weiterlesen: Fachoberschule

 

Berufsfachschule (Assistenten)

In der Berufsfachschule erwerben Sie in drei Jahren eine Doppelqualifikation ( staatlich anerkannter Berufsabschluss und Fachhochschulreife).

Die Berufsfachschule setzt den Mittleren Schulabschluss voraus.  Ziel ist der Berufsabschluss zum Staatlich geprüften informationstechnischen Assistenten / zur Staatlich geprüften informationstechnischen Assistentin oder zum Staatlich geprüften energietechnischen Assistenten / zur Staatlich geprüften energietechnischen Assistentin. Zusätzlich können Sie die allgemeine Fachhochschulreife erwerben, die Ihnen ein Studium aller Fachrichtungen an Hochschulen gestattet.

Weiterlesen: Berufsfachschule

 

Berufsschule

Alle Schülerinnen und Schüler, die einen Ausbildungsvertrag mit einem Betrieb abgeschlossen haben – und damit Auszubildende sind – erhalten hier die fachtheoretische Ausbildung im lernfeldbezogenen Blockunterricht in der Berufsschule.

Das OSZ TIEM ist Berufsschule für die duale Ausbildung in den Berufen

  • Industrieelektriker/in, Fachrichtung Betriebstechnik
  • Industrieelektriker/in, Fachrichtung Geräte und Systeme
  • Mechatroniker/in
  • Elektroniker/in für Betriebstechnik
  • Elektroniker/in für Automatisierungstechnik
  • Elektroniker/in für Geräte- und Systeme
  • Elektroniker/in für Gebäude- und Infrastruktursysteme

Weiterlesen: Berufsschule

 

Berufsvorbereitung

Der Schwerpunkt der berufsvorbereitenden Bildungsgänge liegt in der Vermittlung in die duale Berufsausbildung. Je nach Vorqualifikation und Leistungsfähigkeit der Schülerinnen und Schüler besteht die Möglichkeit die schulischen Abschlüsse BBR, eBBR und MSA zu erreichen.

Bildungsgänge der Berufsvorbereitung am OSZ TIEM:

  • IBA (integrierte Berufsausbildungsvorbereitung)

          Zusammenführung von ehemals BQL und OBF 11 in einen Bildungsgang

 Weiterlesen: Berufsvorbereitung