Berufsvorbereitung

Der Schwerpunkt der berufsvorbereitenden Bildungsgänge liegt in der Vermittlung in die duale Berufsausbildung. Je nach Vorqualifikation und Leistungsfähigkeit der Schülerinnen und Schüler besteht die Möglichkeit die schulischen Abschlüsse BBR, eBBR und MSA zu erreichen.

Bildungsgänge der Berufsvorbereitung am OSZ TIEM:

  • IBA (integrierte Berufsausbildungsvorbereitung)

Übersicht Integrierte Berufsausbildungsvorbereitung

  Ziele 

  Vermittlung in die duale Berufsausbildung

  Berufsbildungsreife (BBR)

  Erweiterte Berufsbildungsreife (eBBR)

  Mittlerer Schulabschluss (MSA)

  Voraussetzungen

  Aufnahme setzt keinen Schulabschluss voraus

  Anmelde- und Leitbogen der abgebenden ISS

  Dauer

   1 Jahr

  Inhalte
  • Elektrotechnik (Praxis und Theorie)
  • Betriebspraktika (insgesamt 10 Wochen)
  • Deutsch
  • Mathematik
  • Englisch
  • Sozialkunde
  • Sport
  Perspektive

  gewerblich-technische Ausbildung im Bereich Elektrotechnik

  Anmeldung

Persönliche Anmeldung mit folgenden Unterlagen:

  • Motivationsschreiben (Was motiviert mich, am IBA-Lehrgang des OSZ TIEM teilzunehmen?)
  • Tab. Lebenslauf
  • 2 Passbilder
  • Kopie des Halbjahreszeugnisses der 10. Klasse
  • Kopie des Ausweises mit Angabe der Gültigkeitsdauer bei ausländischen Bewerbern
  • Hinweis: Wohnsitz in Berlin ist erforderlich
  • Originalausdruck des Anmelde- und Leitbogens inkl. Stempel/Unterschriften (bekommt man an der Oberschule) mit folgenden Eintragungen: Bildungsgang: IBA / Berufsfeld: Elektrotechnik / aufnehmende Schule: OSZ TIEM
  • Berufswahlpass (Dieser ist bei der persönlichen Abgabe der Anmeldeunterlagen zur Einsichtnahme vorzulegen.)
  Ansprechpartner
  Download
Infoflyer Integrierte Berufsausbildungsvorbereitung 2017_2018

 

 

Herr Arne Wahnfried, Abteilungsleiter
Telefon: 0 30/35 49 46-68
Telefax: 0 30/35 49 46-14
E-Mail: wahnfried@osztiem.de


Frau Claudia Hirt, Abteilungskoordinatorin
Telefon: 0 30//35 49 46-69
Telefax: 0 30/35 49 46-14
E-Mail: hirt@osztiem.de