Integrierte Berufsausbildungsvorbereitung (IBA)

Persönliche Anmeldung im Zeitraum vom 08.04.2019 bis zum 31.05.2019 mit den unten genannten Unterlagen.

Das erste Praktikum findet im Zeitraum 18.11.2019 bis 20.12.2019 statt.

Das zweite Praktikum findet im Zeitraum 18.05.2020 bis 19.06.2020 statt.

  Ziele 

Es wird angestrebt, dass Schülerinnen und Schüler unmittelbar in eine Berufsausbildung oder in ein Beschäftigungsverhältnis eintreten. Um dies zu erreichen wird eine berufliche Grundbildung mit hohem fachpraktischen Anteil vermittelt.

Zusätzlich kann durch entsprechende Leistungen bzw. die erfolgreiche Teilnahme an Prüfungen, die Berufsbildungsreife (BBR), die erweiterte Berufsbildungsreife (eBBR) und der mittlere Schulabschluss (MSA) erworben werden.

  Voraussetzungen
  • Interesse am Berufsfeld Elektrotechnik
  • Wohnsitz in Berlin
  • Aufgenommen im Elektronischen Anmelde- und Leitsystem (EALS) unter Angabe des Schulwunsches OSZ TIEM. Der Eintrag wird von der Oberschule bzw. der Jugendberufsagentur vorgenommen.
  • allgemeine Schulpflicht erfüllt
  • Deutschkenntnisse auf dem Sprachniveau B1 im Kompetenzbereich „sprechen und hören“ und A2 im Kompetenzbereich „lesen und schreiben“.
  • unter 21 Jahre

Kein Schulabschluss erforderlich. 

  Dauer

   1 Jahr

  Inhalte

Einführung in elektrotechnische Grundlagen: Theorie und Praxis (12-14 Wochenstunden)

Berufsfeldübergreifender Unterricht: Deutsch, Englisch, Mathematik, Sozialkunde, Sport (je 2-4 Wochenstunden)

Betriebspraktika und Betriebliche Lernaufgabe:

Zwei Betriebspraktika von insgesamt 10 Wochen mit 6 bzw. 8 Stunden Arbeitszeit pro Tag,

Erstellung von Berichtsheften, Praktikumsdokumentationen und Präsentationen.

Bei der Integrierten Berufsausbildungsvorbereitung wird zudem das Arbeits- und Sozialverhalten trainiert.

  Perspektive

  gewerblich-technische Ausbildung im Bereich Elektrotechnik

  Anmeldung

  Bewerbungs-  unterlagen

Persönliche Anmeldung mit folgenden Unterlagen:

  • Tab. Lebenslauf
  • 2 aktuelle Passbilder
  • Motivationsschreiben (Was motiviert mich, am IBA-Lehrgang des OSZ TIEM teilzunehmen?)
  • Kopie des Halbjahreszeugnisses der 10. Klasse
  • Beglaubigte Kopie des Abgangs- oder Abschlusszeugnisses über die erreichte Schulbildung. (Muss ggf. unverzüglich nach Erhalt nachgereicht werden.)
  • Bei ausländischen Bewerber*innen aus nicht EU-Mitgliedsländern: Beglaubigte Kopie des Nachweises über den Aufenthaltsstatus
  • Originalausdruck des Anmelde- und Leitbogens inkl. Stempel
  • Bei nicht volljährigen Bewerber*innen: Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten zur Aufnahme in den IBA-Bildungsgang

Sofern vorhanden:

  • Nachweis über bereits absolvierte Praktika
  • Dokumentation von Beratungsgesprächen zur Berufswegeplanung
  • Gegebenenfalls den Bescheid über das Vorliegen eines sonderpädagogischen Förderbedarfs
  Ansprechpartner
  • Sekretariat: Frau Bundermann
  • Abteilungsleiter: Herr Wahnfried
  • Abteilungskoordinatorin: Frau Hirt
  Download
      Infoblatt IBA 2019
     IBA_Infoflyer_2019_2020

 

 

Herr Arne Wahnfried, Abteilungsleiter
Telefon: 0 30/35 49 46-68
Telefax: 0 30/35 49 46-14
E-Mail: wahnfried@osztiem.de


Frau Claudia Hirt, Abteilungskoordinatorin
Telefon: 0 30//35 49 46-69
Telefax: 0 30/35 49 46-14
E-Mail: hirt@osztiem.de