KooperationenGS-Kooperation

Ansprechpartnerin: Frau Trautmann

Wenn Sie mit Ihrer Klasse einen Termin für einen Projekttag am OSZ TIEM vereinbaren wollen, so wenden Sie sich bitte an trautmann@osztiem.de .

Unsere aktuellen Angebote für Projekttage mit Ihren Klassen.

Grundschulen

Seit 2011 sehen wir uns als Partner für Berliner Grundschulen, wenn es darum geht, Kinder für Technik zu begeistern. Seitdem haben wir mit vielen Kindern von GrundschulenGS_Projekt_2-1 aus Spandau und auch aus anderen Berliner Bezirken Projekttage durchgeführt. 

Seit dem 18.12.2014 sind wir offizieller Schulpate der Bernd-Ryke-Grundschule. Die gemeinnützige Initiative Berliner Schulpate will Grundschülern spielerisch Berufe näher bringen und stellt Kontakte zwischen Grundschulen und Institutionen her. Als wir erfuhren, dass die Grundschule in unserer unmittelbaren Nachbarschaft einen Paten sucht, haben wir uns angeboten. Der Auftakt unserer Patenschaft fand in einem unserer Grundlagenlabore statt. Mithilfe der AssReg32 wurden die Schüler und Schülerinnen zu kleinen Elektrotechnikern und fanden heraus, warum der Strom im Kreis fließt.

Diplom_Warum fließt der Strom im Kreis?

Unter den vielen Besuchern unserer Workshops sind auch die 7. und 8. Klassen unserer Kooperationsschule aus Staaken. Sie nutzen die Werkstätten des OSZ TIEM, um den Umgang mit dem Lötkolben zu lernen. Angehende Elektroniker unserer Schule werden dabei unter der Anleitung von Frau Möller und Herrn Pankraz selbst zu Ausbildern und unterstützen die Schüler*innen bei der Wahl der richtigen Werkzeuge, beim Zuschneiden von Drähten, beim genauen Setzen von Lötpunkten und auch bei der kreativen Gestaltung kleiner Lötarbeiten auf Platinen. Die Platinen nahmen alle Schüler*innen stolz mit nach Hause, der eine oder andere entpuppte sich gar als kleiner Löt-Künstler.

Das Lötprojekt ist Teil der Berufsorientierung für die 7. und 8. Klassen an der Schule am Staakener Kleeblatt und soll zum festen Bestandteil der Kooperation zwischen unseren Schulen werden.

 Staaken16b Staaken16a

Girls’Day

Wie schon in den vergangenen Jahren fand auch 2018 am OSZ TIEM der „Girls’Day“ statt. 40 Mädchen im Alter von 12 bis 17 Jahren schnupperten in drei verschiedenen Workshops in die Welt der Technik hinein. Es wurden kreative Dinge mit dem Lötkolben hergestellt, in einer Einführung zur Musikelektronik und Studiotechnik wurden Tonaufnahmen einer Schülerband aufgenommen und in der Automatisierungstechnik Mini-PC-Programme mit dem Arduino-Chip geschrieben.

Die Mädchen wurden durch unsere Schule von Schülerinnen aus unterschiedlichen Bildungsgängen des OSZ TIEM geführt. Die engagierten jungen Frauen erzählten ihnen auch von den vielfältigen beruflichen Laufbahnen in der Elektrotechnik und Mechatronik.

Der Girls’Day war, wie schon in den letzten Jahren, ein voller Erfolg und wurde von allen Teilnehmerinnen und Helfern als ein besonders schönes Erlebnis im Schulalltag wahrgenommen. Wir freuen uns schon auf 2019. Auch im nächsten Jahr wird es wieder einen Girls’Day geben. Wir sind in jedem Fall dabei!

 Girlsday_1-1Girlsday_3-1

Die auf dieser Seite verwendeten Fotos wurden von uns gemacht. Die Erlaubnis zur Veröffentlichung (Homepage und Schulöffentlichkeit) liegen vor.